Muffins für den Kindergeburtstag

Schnell, einfach und super lecker für Groß und Klein.

 

125g Butter

100g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 Eier

250g Weizenmehl

1 Pck Backpulver

120ml Milch

15 Schokoriegel Kinderschokolade

evtl. zum Garnieren Schokobons oder Konfekt

 

Die Butter cremig schlagen, nach und nach erst Zucker  und Vanillezucker unterrühren und dann die Eier bis eine gebundene Masse entstanden ist. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Danach die Kinderschokoriegel in kleine Stücke schneiden und unter den Teig rühren.

Der Teig wird zu 2/3 (in Papierförmchen) in ein Muffinblech gefüllt und 15-20 min bei 180-200 Grad gebacken.  Wer es besonders süß mag, kann vorm Backen noch ein Stück Schokolade oder ein Schokobon zum Garnieren oben auf den Teig legen.

 

Probiert es aus und lasst mich wissen ob es euch geschmeckt hat.

 

 

 


Apfelkuchen vom Blech

 

Besuch kündigt sich kurzfristig an und ihr wollt schnell einen leckeren und saftigen Kuchen backen. Ich persönlich liebe Apfelkuchen. Was ist mit Euch?

 

1,5 kg Äpfel 

250g Butter

200g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1/2 Teelöffel Zimt

1 Prise Salz

5 Eier

350g Mehl

2 gestr. Teelöffel Backpulver

                                                                                                        

 

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker und Zimt schaumig rühren und dann Mehl samt Backpulver und der Prise Salz unterrühren. Die Hälfte der Äpfel hebt ihr unter den Teig und diesen streicht ihr auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech aus. Die restlichen Äpfel auf dem Teig verteilen und leicht andrücken. Bei 180 Grad ca. 35min im Ofen backen. Wer es gern süß mag, streut nach der Hälfte der Backzeit Zucker über den Kuchen. Lasst es euch schmecken und gibt mir gerne eine Rückmeldung.